23 Punkte aus 15 Spielen bedeuten den sechsten Rang für die Spieler vom BSV Menden. Allein die fünf Unentschieden stoßen den Verantwortlichen sauer auf, ansonsten ist man durchaus zufrieden mit dem Saisonverlauf. Die kommende Partie gegen den Kiersper SC soll den ersten Rückrundendreier bereiten.

LL 2: Expertentipp von Heiko Meisterjahn (Sportl. Leiter BSV Menden)

"Schönen Freitagabend-Kick"

05. Dezember 2008, 15:22 Uhr

23 Punkte aus 15 Spielen bedeuten den sechsten Rang für die Spieler vom BSV Menden. Allein die fünf Unentschieden stoßen den Verantwortlichen sauer auf, ansonsten ist man durchaus zufrieden mit dem Saisonverlauf. Die kommende Partie gegen den Kiersper SC soll den ersten Rückrundendreier bereiten.

Das Hinspiel wurde Auswärts mit 5:1 gewonnen. Eigentlich gute Vorzeichen, wie auch der Sportliche Leiter des BSV, Heiko Meisterjahn, findet: "Die waren damals zwar in der ersten Halbzeit besser", weswegen es auch mit 1:0 in die Halbzeit ging. "Aber im zweiten Durchgang haben wir richtig aufgedreht und das Ergebnis spricht dann für sich." Diesmal erwartet er zwar nicht so einen Kantersieg, tippt aber dennoch auf ein 2:0 und "einen schönen Freitagabend-Kick."

Die "im Amateurbereich üblichen berufsbedingten Ausfälle und natürlich auch die Verletzungen" seien Grund für die etwas runtergeschraubten Erwartungen. Bis auf die vielen Remis, von denen ruhig einige auch hätten gewonnen werden können, sieht Meisterjahn die Truppe voll im Soll. "Wir wollten ins obere Drittel, und da stehen wir ja, also sind wir zufrieden."

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren