Am vergangenen Wochenende eroberte SW Eppendorf durch den 4:1-Erfolg über Teutonia Schalke im Nachholspiel die Tabellenführung und die gilt es nun durch einen Sieg gegen Rot-Weiß Leithe zu behaupten. Union Bergen erwartet mit dem FC Neuruhrort den vermeintlich schwereren Gegner.

BL 13: Expertentipp von Thorsten Kastner (Trainer Rasensport Weitmar)

"Uns hilft kein Unentschieden"

Desirée Kraczyk
26. November 2008, 17:49 Uhr

Am vergangenen Wochenende eroberte SW Eppendorf durch den 4:1-Erfolg über Teutonia Schalke im Nachholspiel die Tabellenführung und die gilt es nun durch einen Sieg gegen Rot-Weiß Leithe zu behaupten. Union Bergen erwartet mit dem FC Neuruhrort den vermeintlich schwereren Gegner.

Die Kandidaten der unteren Tabellenzone sind ebenso zum Punkten verdammt. Aufsteiger DJK Rasensport Weitmar empfängt den SV Phönix Bochum. Raspos Trainer Thorsten Kastner stellt sich auf eine kämpferische Partie ein: "Beiden Teams hilft kein Unentschieden. Ich glaube aber nicht, dass Phönix am Ende der Saison etwas mit dem Abstieg zu tun haben wird." Die Rasensportler wollen an ihre Leistung gegen SV Wanne 11 anknüpfen.

Zum Auftakt der Rückrunde gastiert "Am Waldschlösschen" anschließend Union Bergen. Die Chancen für eine Revanche für die 0:4-Pleite in der Hinserie stehen allerdings nicht so gut. "Bergen war bisher die beste Mannschaft, gegen die wir gespielt haben. Alles andere als eine Niederlage wäre eine Überraschung", zeigt sich Kastner zunächst pessimistisch, lenkt aber ein: "Vielleicht gelingt es den Jungs, über sich hinauszuwachsen."

So tippt Thorsten Kastner den 15. Spieltag:

Autor: Desirée Kraczyk

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren