Ritzmann bei Bills-Pleite nicht im Team

cle
13. September 2004, 08:13 Uhr

Die Buffalo Bills sind mit einer Niederlage in die neue NFL-Saison gestartet. Das Team des Deutschen Constantin Ritzmann verlor sein Heimspiel gegen Jacksonville mit 10:13, Ritzmann kam dabei nicht zum Einsatz.

Constantin Ritzmann muss weiter auf sein erstes Spiel in der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL warten. Der erste fest engagierte deutsche Spieler in der Elite-Klasse kam am ersten Spieltag nicht zum Einsatz und musste tatenlos bei der 10:13-Niederlage seiner Buffalo Bills im Heimspiel gegen die Jacksonville Jaguars zusehen.

Im Ralph Wilson Stadium erwischte das Team aus dem US-Bundesstaat New York zwar den besseren Start und lag nach dem ersten Viertel und einem Touchdown von Eric Moulds mit 7:0 in Front. Doch danach fanden die Jaguars immer besser ins Spiel, gewannen die beiden nächsten Viertel jeweils durch ein Field Goal mit 3:0. Im Schlussabschnitt brachte Ryan Lindell die Bills durch ein Field Goal zwar mit 10:6 in Front, doch ein Touchdown von Jacksonvilles Ernest Wilford gerade einmal vier Sekunden vor Schluss schaffte das Team aus Florida doch noch die Wende.

Die Washington Redskins sind derweil glänzend in die neue Saison gestartet. Das Teams aus der Haupstadt setzte sich am ersten Spieltag gegen den Champion von 2003 mit 16:10 durch. Eine glänzende Partie lieferte dabei Running Back Clinton Portis ab. Der Neuzugang von den Denver Broncos schaffte in seinem ersten NFL-Spiel für die Rothäute einen 64-Yards-Touchdown und brachte es insgesamt auf 164 erlaufenene Yards. Ebenfalls stark: John Hall mit drei Field Goals.

Die weiteren Partien im Überblick:

Chicago Bears - Detroit Lions 16:20, Cleveland Browns - Baltimore Ravens 20:3, Houston Texans - San Diego Chargers 20:27, Miami Dolphins - Tennessee Titans 7:17, New Orleans Saints - Seattle Seahawks 7:21, N.Y. Jets - Cincinnati Bengals 31:24, Pittsburgh Steelers - Oakland Raiders 24:21, St. Louis Rams - Arizona Cardinals 17:10, Minnesota Vikings - Dallas Cowboys 35:17, Philadelphia Eagles - N.Y. Giants 31:17, San Francisco 49ers - Atlanta Falcons 19:21, Denver Broncos - Kansas City Chiefs 34:24

Autor: cle

Kommentieren