Frauen-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat Günter Wegmann als neuen Trainer verpflichtet. Der Fußball-Lehrer wird Nachfolger von Erfolgscoach Dr. Jürgen Tritschoks, der den Verein aus beruflichen Gründen verlässt. Der Arzt ist an der Deutschen Sporthochschule in Köln als Dozent tätig und gewann mit Frankfurt in vier Jahren drei deutsche Meisterschaften (2005/2007/2008) sowie je zweimal den DFB- (2007/2008) und UEFA-Pokal (2006/2008).

Wegmann neuer Trainer beim 1. FFC Frankfurt

Nachfolger von Tritschoks

sid
19. Juni 2008, 14:10 Uhr

Frauen-Bundesligist 1. FFC Frankfurt hat Günter Wegmann als neuen Trainer verpflichtet. Der Fußball-Lehrer wird Nachfolger von Erfolgscoach Dr. Jürgen Tritschoks, der den Verein aus beruflichen Gründen verlässt. Der Arzt ist an der Deutschen Sporthochschule in Köln als Dozent tätig und gewann mit Frankfurt in vier Jahren drei deutsche Meisterschaften (2005/2007/2008) sowie je zweimal den DFB- (2007/2008) und UEFA-Pokal (2006/2008).

Wegmann war zuletzt als Sportlicher Leiter und Gesamtjugendkoordinator des Leistungszentrums von Kickers Offenbach tätig und erhält beim 1. FFC als erster hauptberuflicher Cheftrainer einen Ein-Jahres-Vertrag. Vor seiner Tätigkeit beim OFC war Wegmann Verbandssportlehrer des Hessischen Fußball-Verbandes in der Trainerausbildung und Landestrainer der hessischen U21-Frauenauswahl.

"Es ist für mich eine riesige Herausforderung, das Amt als Trainer bei Europas erfolgreichstem Frauenfußball-Verein anzutreten und mit einem solch hochkarätigen Kader arbeiten zu dürfen", sagte Wegmann bei seiner Vorstellung am Donnerstag.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren