Schalke 04 hat am Dienstag den Kader für seine zweite Mannschaft bekannt gegeben. Der neue Coach Markus Högner und sein Co-Trainer Sven Kmetsch dürfen zum Trainingsauftakt am 7. Juli sieben externe Neuzugänge begrüßen.

Schalke II: Sieben externe Neuzugänge

Wanne bleibt erste Option in der Stadionfrage

hb
03. Juni 2008, 16:15 Uhr

Schalke 04 hat am Dienstag den Kader für seine zweite Mannschaft bekannt gegeben. Der neue Coach Markus Högner und sein Co-Trainer Sven Kmetsch dürfen zum Trainingsauftakt am 7. Juli sieben externe Neuzugänge begrüßen.

Daniel Barton, Mahir Savranlioglu (beide FC Gütersloh), Florian Thorwart, Jeffrey Tumanan (beide SSVg. Velbert), Serafettin Sarisoy (SF Oestrich), Björn Traufetter (Westfalia Rhynern) und Milko Trisic (Arm. Bielefeld II) kommen nach Gelsenkirchen. Aus der eigenen U19 werden Marco Fiore, Philipp Kraska, Danny Latza und Tim Wendel zur U23 hochgezogen.

Ihre Spiele in der Regionalliga wird die S04-Reserve voraussichtlich im Sportpark Wanne-Süd austragen. "Für nächsten Montag ist ein Telefonat mit dem zuständigen Mitarbeiter von der DFB-Sicherheitskommission angesetzt. Ich hoffe, dass es dann zeitnah eine Vor-Ort-Besichtigung geben wird", möchte Bodo Menze, Koordinator der Schalker Nachwuchsabteilung, schnell Klarheit in der Stadionfrage.

Autor: hb

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren