Im Kreis Hagen könnten an diesem Wochenende einige Entscheidungen fallen. So wie in der Kreisliga A2, wo Tabellenführer SC Obersprockhövel mit einem Sieg die Meisterschaft klar machen würde. In der Staffel 1 hingegen ist nach dem Patzer von SV Boele-Kabel wieder Spannung eingekehrt.

Kreis Hagen: Spannung im Aufstiegskampf

SC Obersprockhövel auf dem Weg in die Bezirksliga

stebla
17. Mai 2008, 19:37 Uhr

Im Kreis Hagen könnten an diesem Wochenende einige Entscheidungen fallen. So wie in der Kreisliga A2, wo Tabellenführer SC Obersprockhövel mit einem Sieg die Meisterschaft klar machen würde. In der Staffel 1 hingegen ist nach dem Patzer von SV Boele-Kabel wieder Spannung eingekehrt.

SSV Hagen II ist auf zwei Punkte dran und kann auch noch den Sprung in die Bezirksliga schaffen. RevierSport online gibt einen Überblick über die Lage der A- und B-Ligen.

Kreisliga A1: Spitzenreiter SV Boele-Kabel verpasste am letzten Spieltag die Vorentscheidung und patzte beim Auswärtsspiel gegen Al Seddig Hagen mit 1:3. Der Vorsprung der Elf von Trainer Mustafa Yilmaz ist dadurch auf zwei Punkte geschmolzen und hat den Aufstiegshoffnungen der Reserve von SSV Hagen neue Flügel verliehen. Der Tabellenzweite empfängt morgen die Mannschaft, die das Titelrennen plötzlich wieder spannend gemacht hat. Trotzdem fordert SSV-Coach Dirk Werning gegen Al Seddig Hagen ein Sieg und hofft, dass die Boeler im Heimspiel gegen die bereits abgestiegene TSG Herdecke II keine drei Zähler einfahren.

Kreisliga A2: In der zweiten Staffel ist SC Obersprockhövel so gut wie Meister. Bei noch drei ausstehenden Partien hat der SCO sieben Punkte Vorsprung auf die Verfolger TuS Ennepetal II und TSG Sprockhövel II. Der Tabellenführer muss Sonntag um 13 Uhr bei SuS Volmarstein II antreten und würde mit einem Dreier den Aufstieg in die Bezirksliga klar machen.

Kreisliga B1: Hier ist noch nichts entschieden. SpVg Hagen III, FC Kosovo Hagen und FC Bosna Hagen liefern sich ein packendes Duell. Momentan liegen die Teams drei Punkte voneinander entfernt, der Tabellenführer SpVg Hagen hat aber eine Begegnung mehr in der Hinterhand.

Kreisliga B2: SG Boelerheide hat sich bereits mit bisher 60 Punkten die Meisterschaft gesichert. Und mit 20 Siegen aus 21 Spielen ist dies auch mehr als verdient. Nur SC Concordia Hagen konnte da mithalten und liegt zehn Zähler dahinter. Auf dem dritten Tabellenplatz weit abgeschlagen befindet sich SW Breckerfeld II (35 Punkte).

Kreisliga B3: Der Kampf um den Aufstieg ist offen. RSV Altenvoerde und die Zweitvertretung des SC Obersprockhövel spielen die Meisterschaft aus. Die besseren Karten hat der SCO II, der bei einem Punkt Rückstand noch ein Match mehr zu bestreiten hat.

Autor: stebla

Kommentieren