"ManU"-Anhänger protestieren gegen Übernahme-Pläne

ans
23. Februar 2005, 20:45 Uhr

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den AC Mailand haben einige tausend Fans von Manchester United am Mittwochabend gegen die drohende Übernahme durch US-Milliardär Malcolm Glazer protestiert.

Gegen die drohende Übernahme von US-Milliardär Malcolm Glazer haben einige tausend Fans von Manchester United am Mittwochabend vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den AC Mailand demonstriert. Die Anhänger marschierten mit Fackeln und Spruchbändern ausgestattet zum Stadion Old Trafford. Dabei wurden sie von der Polizei begleitet.

Angebot über 1,2 Milliarden Euro

Der 76 Jahre alte Glazer hatte Anfang des Monats ein drittes Angebot über rund 1,2 Milliarden Euro zur Übernahme des 126 Jahre alten Klubs gemacht. Seine Chancen auf die Übernahme der Mehrheit waren gestiegen, weil die beiden irischen Mehrheitseigner John Magnier und JP McManus laut übereinstimmenden britischen Medienberichten der Vorlage Glazers zugestimmt haben sollen. Sollte auch noch der Vorstand der "Red Devils" einlenken, stünde dem Deal mit Glazer nichts mehr im Wege.

Autor: ans

Kommentieren