Hendrik Liebers hat seine Knieprobleme überwunden und ist am Mittwoch bei Zweitligist Erzgebirge Aue ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Erzgebirgler Liebers zurück im Mannschaftstraining

Jiri Kaufmann fehlt weiterhin

sid
19. März 2008, 19:20 Uhr

Hendrik Liebers hat seine Knieprobleme überwunden und ist am Mittwoch bei Zweitligist Erzgebirge Aue ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Der Mittelfeldspieler musste zuletzt wegen eines Patellasehnenspitzensyndroms pausieren.

Fabian Müller (Sehnenreizung im Sprunggelenk) und Tom Geißler (muskuläre Probleme im Oberschenkel) sollen ebenfalls in Kürze wieder einsteigen. Weiter fehlen werden dagegen Leandro (Bänderriss im Sprunggelenk) und Jiri Kaufman (Bandscheiben-OP).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren