Borussia Dortmund muss im Gastspiel am Samstag  beim HSV auf Torjäger Diego Klimowicz sowie Florian Kringe verzichten.

BVB: Ohne Klimowicz und Kringe in Hamburg

Dede und Kovac entsperrt

sid
13. März 2008, 16:03 Uhr

Borussia Dortmund muss im Gastspiel am Samstag beim HSV auf Torjäger Diego Klimowicz sowie Florian Kringe verzichten.

Während für Kringe laut Trainer Thomas Doll nach seiner Oberschenkelverletzung ein Einsatz noch zu früh käme, klagt Klimowicz noch immer über Beschwerden in der Schulter. Der Argentinier hatte sich im Revier-Derby Anfang Februar gegen Schalke 04 (2:3) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen.

Wieder in der Mannschaft stehen werden die zuvor gesperrten Abwehrspieler Dede (Rot) und Robert Kovac (5. Gelbe Karte). Weiterhin nicht zur Verfügung steht der Pole Jakub Blaszczykowski wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren