Die Winterpause neigt sich so langsam ihrem Ende entgegen. Wenige Wochen vor dem Rückrundenstart testen Vereine von Ober- bis Kreisliga ihre Form. Hier die umfangreiche Testspiele-Sammlung mit über 70 Spielen (!) der Bezirks- und Kreisligisten vom Samstag und Sonntag in der Übersicht:

Revier: Die Testspiele vom Wochenende in der Übersicht

Derbe Pleiten und kuriose Aufholjagden

11. Februar 2008, 17:00 Uhr

Die Winterpause neigt sich so langsam ihrem Ende entgegen. Wenige Wochen vor dem Rückrundenstart testen Vereine von Ober- bis Kreisliga ihre Form. Hier die umfangreiche Testspiele-Sammlung mit über 70 Spielen (!) der Bezirks- und Kreisligisten vom Samstag und Sonntag in der Übersicht:

SV Vonderort – TuS Rotthausen 1:5

Der Bottroper Bezirksligist SV Vonderort musste im Heimspiel gegen den A-Ligisten TuS Rotthausen eine böse 1:5-Schlappe übernehmen. Neucoach Uwe Bahrfeck wird eine Menge Arbeit vor sich haben um den Abstieg in die Kreisliga zu verhindern.

Walsum 09 II - TuS Drevenack III 4:3 (2:2)

Mit einem Unentschieden hätten beide Leben können. Walsum 09 hatte kam in der 90. Minute zum Siegtreffer. Mikuda (2), Schmidtke und Sommer erzielten die Treffer für den B-Ligisten.

Walsum 09 - JuSpo Essen West 5:1 (3:0)

Walsum war in allen Belangen überlegen und gewann hochverdient gegen die Essener Gäste. Sebastian Ewertz in Hälfte erziehlte dabei einen lupenreinen Hattrick.

SuS Pöppinghausen - Adler Rauxel 5:3 (0:3)

Verrückte Partie in Pöppinghausen. Der C-Ligist ging in den ersten 45 Minuten überraschend mit 3:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit rückten die SuS-Kicker die Verhältnisse wieder gerade und gewannen schlussendlich noch mit 5:3.

BG Schwerin – TuS Stockum 2:3 (2:2)

Bezirksliga-Spitzenreiter BG Schwerin musste sich den Wittener Gästen überraschend mit 2:3 geschlagen geben. Nach dem 0:1 für Stockum drehten die Gastgeber auf und gingen ihrerseits in Front. Vor dem Wechsel gelang dem A-Ligisten der Ausgleich, in Halbzeit kamen sie sogar noch zum überraschenden Erfolg.
Wacker Obercastrop - Hedefspor Hattingen 5:2 (2:2)

Klasse Partie zwischen den beiden Tabellenzweiten der Bezirksliga 14 bzw. 15. Wacker Obercastrops Neuzugang Sencer Özbek konnte wie schon bei den Hallenstadtmeisterschaften zeigen, dass er eine echte Bereicherung für das Esser-Team ist. Per Doppelpack (20./22.) brachte der Stürmer Wacker in Führung. Hattingen steckte nicht auf und konnte noch vor der Pause ausgleichen (30./36.). Werner, Döhring und Glöckner sorgten in den zweiten 45 Minuten für den 5.2-Endstand.

SV Scherpenberg - SV Beeckerwerth 6:6 (5:3)

Irre Partie in Scherpenberg. Die Heimmannschaft legte furios los und führte nach 45 Minuten zwischenzeitlich bereits 5:0. Danach wachte der SVB auf und kam nach einer tollen Aufholjagd noch zum 6:6-Ausgleich.

SV Zweckel - SV Dorsten-Hardt 1:1 (0:1)

Für den SV Zweckel ging es am Wochenende an der Dorstener Straße gegen den Landesligisten Dorsten-Hardt. Die Pereira-Elf zeigte beim 1:1-Unentschieden eine sehr ordentliche Leistung. Nach 0:1-Rückstand kurz vor dem Halbzeitpfiff besorgte Neuzugang Hiannick Kamba vom Punkt den 1:1-Ausgleich.

Auf Seite 2: Weitere Ergebnisse in der Übersicht:

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren