Fußball-Bundesligist MSV Duisburg muss im Abstiegskampf auf Innenverteidiger Roque Junior verzichten. Der brasilianische Weltmeister von 2002 bat den Klub um eine vorzeitige Auflösung seines bis zum Sommer datierten Vertrages. Einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung (Freitagsausgabe) bestätigte der MSV am Donnerstag.

MSV: Roque Junior geht

Sofortige Rückkehr nach Brasilien

sid
24. Januar 2008, 18:39 Uhr

Fußball-Bundesligist MSV Duisburg muss im Abstiegskampf auf Innenverteidiger Roque Junior verzichten. Der brasilianische Weltmeister von 2002 bat den Klub um eine vorzeitige Auflösung seines bis zum Sommer datierten Vertrages. Einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung (Freitagsausgabe) bestätigte der MSV am Donnerstag.

Roque Junior, der erst im Oktober 2007 verpflichtet worden war, will direkt in seine Heimat zurückkehren. Zudem ist der MSV weiter auf der Suche nach einem Angreifer. Der ukrainische Nationalstürmer Alexej Belik ist dabei ebenso ein Kandidat wie der Kroate Bojan Vrucina und der ungarische Nationalspieler Tibor Tisza.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren