Toni Kroos wird eine große Zukunft prophezeit - und diese geht das Supertalent des deutschen Fußballs nun als Profi an. Rekordmeister Bayern München hat Kroos mit einem Profivertrag bis 2012 ausgestattet. Das bestätigte Bayern-Manager Uli Hoeneß. Damit wurde nicht nur der Status des 18-Jährigen geändert, sondern der bisher bestehende Kontrakt auch um ein Jahr verlängert.

Bayern befördert Supertalent Kroos zum Profi

Vertrag bis 2012

sid
12. Januar 2008, 17:44 Uhr

Toni Kroos wird eine große Zukunft prophezeit - und diese geht das Supertalent des deutschen Fußballs nun als Profi an. Rekordmeister Bayern München hat Kroos mit einem Profivertrag bis 2012 ausgestattet. Das bestätigte Bayern-Manager Uli Hoeneß. Damit wurde nicht nur der Status des 18-Jährigen geändert, sondern der bisher bestehende Kontrakt auch um ein Jahr verlängert.

Diesen hatten noch Kroos' Eltern unterschrieben, nachdem er am 4. Januar die Volljährigkeit erreichte, unterschrieb Kroos am Freitag nun die neue Vereinbarung selbst.

Der gebürtige Greifswalder Kroos war 2006 von Hansa Rostock zu den Bayern gewechselt. Für Aufsehen sorgte das Spielmacher-Talent bei der U17-WM im Herbst, als er nach dem dritten Platz der deutschen Mannschaft zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde und auch den Bronzenen Schuh des drittbesten Torschützen erhielt. In der Bundesliga kam Kroos in dieser Spielzeit bereits zu vier Einsätzen, zudem erzielte er beim 3:2 im UEFA-Cup bei Roter Stern Belgrad den Siegtreffer.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren