Am Mittwochabend schien die Rückkehr von Jens Lehmann in die Bundesliga perfekt, doch am Donnerstagmorgen folgte umgehend das Dementi. Der Wechel des Nationaltorwartes zu Bundesligist Borussia Dortmund zögert sich weiter hinaus. Am Donnerstag dementierten sowohl der 38 Jahre alte Keeper als auch Dortmund und der FC Arsenal, dass der Wechsel bereits perfekt sei.

Lehmann-Entscheidung steht weiter aus

Klub und Keeper dementieren Einigung

sid
10. Januar 2008, 10:32 Uhr

Am Mittwochabend schien die Rückkehr von Jens Lehmann in die Bundesliga perfekt, doch am Donnerstagmorgen folgte umgehend das Dementi. Der Wechel des Nationaltorwartes zu Bundesligist Borussia Dortmund zögert sich weiter hinaus. Am Donnerstag dementierten sowohl der 38 Jahre alte Keeper als auch Dortmund und der FC Arsenal, dass der Wechsel bereits perfekt sei.

Allerdings deutet derzeit sehr viel darauf hin, dass Lehmann mit Blick auf seinen Status als Nummer eins im deutschen Tor bei der EM-Endrunde in Österreich und der Schweiz das Angebot des BVB annehmen wird.

Nach einer endgültigen Klärung soll Lehmann ins Trainingslager der Borussia nach Marbella nachreisen. Seit dem heutigen Donnerstag und bis zum 17. Januar bereitet sich der BVB in Spanien auf die Rückrunde vor.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren