Der deutsche Rekordmeister Bayern München trifft in der Zwischenrunde des UEFA-Cups (13./14. Februar bzw. 21. Februar 2008) auf den viermaligen schottischen Meister FC Aberdeen. Bayer Leverkusen bekommt es in der Runde der letzten 32 mit Galatasaray Istanbul und dem deutschen Trainer Karl Heinz Feldkamp zu tun, Werder Bremen mit dem portugiesischen Klub Sporting Braga, der Hamburger SV mit dem Schweizer Meister FC Zürich und der 1. FC Nürnberg mit dem portugiesischen Rekordchampion Benfica Lissabon.

Werder trifft auf Braga, Bayern gegen Aberdeen

HSV gegen Zürich, Bayer gegen Galatasaray

sid
21. Dezember 2007, 13:23 Uhr

Der deutsche Rekordmeister Bayern München trifft in der Zwischenrunde des UEFA-Cups (13./14. Februar bzw. 21. Februar 2008) auf den viermaligen schottischen Meister FC Aberdeen. Bayer Leverkusen bekommt es in der Runde der letzten 32 mit Galatasaray Istanbul und dem deutschen Trainer Karl Heinz Feldkamp zu tun, Werder Bremen mit dem portugiesischen Klub Sporting Braga, der Hamburger SV mit dem Schweizer Meister FC Zürich und der 1. FC Nürnberg mit dem portugiesischen Rekordchampion Benfica Lissabon.

Autor: sid

Kommentieren