Die Präsentation der deutschen Bewerbung für die Ausrichtung der Frauen-WM 2011 vor dem Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA wird erst am Dienstag statt wie geplant am Montag erfolgen. Die FIFA gab für die Verschiebung der Präsentationstermine

Deutsche WM-Präsentation auf Dienstag verschoben

"Wiedersehen bei Freunden - Welcome back"

sid
26. Oktober 2007, 13:02 Uhr

Die Präsentation der deutschen Bewerbung für die Ausrichtung der Frauen-WM 2011 vor dem Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA wird erst am Dienstag statt wie geplant am Montag erfolgen. Die FIFA gab für die Verschiebung der Präsentationstermine "logistische Gründe" an. Laut dem neuen Zeitplan darf die deutsche Delegation am Dienstag von 12.00 bis 12.15 Uhr ein letztes Mal für ihre Bewerbung unter dem Motto "Wiedersehen bei Freunden - Welcome back" werben.

Zuvor erhält Konkurrent Kanada von 11.30 bis 11.45 Uhr diese Möglichkeit. Ab 12.30 Uhr wird zudem Brasilien als möglicher Veranstalter der Männer-WM 2014 präsentiert. Anchließend zieht sich das Exekutivkomitee zur Beratung zurück und will gegen 15.00 Uhr den Ausrichter der sechsten Frauen-WM sowie der Männer-WM verkünden.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren