Der SC Husen Kurl hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als den Werner SC zum Gegner.

BL W 8

Topteam Werne will gegen Husen Kurl punkten

RS
19. Mai 2017, 23:30 Uhr

Der SC Husen Kurl hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als den Werner SC zum Gegner.

Der SC Husen Kurl zog gegen die TuS Hannibal am letzten Spieltag mit 2:1 den Kürzeren. Werne dagegen schlug die SuS Kaiserau am Sonntag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel siegte der Werner SC bereits sehr deutlich mit 5:1.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den SC Husen Kurl: Von den insgesamt 13 Zählern wurden immerhin elf Punkte auf heimischem Boden geholt. Drei Siege, vier Unentschieden und 21 Niederlagen stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche. Das Schlusslicht befindet sich nach 28 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. Mit nur 32 Treffern stellt der SC Husen Kurl den harmlosesten Angriff der Bezirksliga Westfalen 8.

Sieben Niederlagen trüben die Bilanz von Werne mit ansonsten 18 Siegen und drei Remis. Nach einer tollen Saison steht der Gast, kurz vor deren Abschluss, mit 57 Punkten auf dem Aufstiegsplatz. Wer den Werner SC besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 30 Gegentreffer kassierte Werne.

Die letzten drei Spiele alle verloren: Der SC Husen Kurl braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den Werner SC gelingt, ist anzuzweifeln, gewann Werne immerhin viermal in den letzten fünf Spielen. Der SC Husen Kurl ist mit 93 Gegentoren die Schießbude der Liga. Mit dem Werner SC trifft man jetzt auch noch auf einen offensivstarken Gegner. Der SC Husen Kurl geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der SC Husen Kurl nämlich insgesamt 44 Zähler weniger als Werne.

Autor: RS

Kommentieren