Die Rot-Weisse U17 hat ihre Serie in der Junioren-Bundesliga auf elf Punkte aus fünf Spielen ausgebaut, aber im Abstiegskampf sind sie nicht entscheidend  vorangekommen.

U17

RWE holt Punkt und ist runter vom Abstiegsplatz

waz
23. April 2017, 21:57 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Rot-Weisse U17 hat ihre Serie in der Junioren-Bundesliga auf elf Punkte aus fünf Spielen ausgebaut, aber im Abstiegskampf sind sie nicht entscheidend vorangekommen.

Sie stehen zwar über dem Strich, sind allerdings punktgleich mit Viktoria Köln (erster Abstiegsplatz) und Fortuna Düsseldorf. „Die Art und Weise, wie wir gespielt haben, hat mir sehr gut gefallen“, lobte RWE-Trainer Toni Kotziampassis. „Bis zum Ausgleich waren wir richtig präsent und hätten nach der Führung auch noch zwei Tore nachlegen können.“ Pech für die Gäste: Offensivmann Yannick Debrah musste zur Pause mit einer Schulterverletzung passen. Und gleich der erste Fehler führte zum Ausgleich. Nach einem Freistoß hatte die Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone bekommen und war auch nicht gut sortiert. Glück für RWE: Bielefeld vergab in der Nachspielzeit noch eine Hundertprozentige.

Autor: waz

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren