Am kommenden Donnerstag trifft die TuS Hattingen auf den FC Neuruhrort.

BL W 10

TuS Hattingen - Neuruhrort - Begegnung auf Augenhöhe

RS
12. April 2017, 08:16 Uhr

Am kommenden Donnerstag trifft die TuS Hattingen auf den FC Neuruhrort.

Gegen die TuS Kaltehardt sprang für Hattingen zuletzt eine Punkteteilung heraus (3:3). Neuruhrort musste sich im vorigen Spiel dem SV Herbede mit 2:4 beugen. Die TuS Hattingen hatte im Hinspiel beim FC Neuruhrort die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt.

Hattingen verlor in den letzten Wochen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den letzten fünf Spielen nur vier Punkte ein. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht der Aufsteiger zwölf Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen.

In den jüngsten fünf Auftritten brachte Neuruhrort nur einen Sieg zustande. Der Gast muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Leistungssteigerung des FC Neuruhrort lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo Neuruhrort einen deutlich verbesserten siebten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang 16 ab. Der aktuelle Ertrag des FC Neuruhrort zusammengefasst: neunmal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und 14 Niederlagen. Neuruhrort steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben.

Viele Auswärtsauftritte des FC Neuruhrort waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei der TuS Hattingen. Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren