Sportlich ist die SG Wattenscheid 09 nach dem 2:1-Sieg gegen Schalke 04 II wieder obenauf. Hinter den Kulissen scheinen die Grabenkämpfe dagegen noch nicht gänzlich beigelegt.

Wattenscheid

Spieler setzen klares Zeichen für Fahnenstich

RS
19. Februar 2017, 23:47 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Sportlich ist die SG Wattenscheid 09 nach dem 2:1-Sieg gegen Schalke 04 II wieder obenauf. Hinter den Kulissen scheinen die Grabenkämpfe dagegen noch nicht gänzlich beigelegt.

Als SGW-Verteidiger Alexandros Tanidis in der 33. Spielminute nach seinem Führungstreffer für die SG Wattenscheid zu seinen jubelnden Mannschaftskollegen abdrehte, nutzen diese die Gelegenheit und präsentierten ein Trikot der besonderen Art: "09 Fahnenstich" war darauf zu lesen. Torwart Edin Sancaktar zeigte es gut sichtbar den anwesenden Fans und Medienvertretern. Erst in der vergangenen Woche hatte sich der Verein offiziell von Sportvorstand Dr. Hartmut Fahnenstich mit sofortiger Wirkung getrennt.

Wattenscheids Trainer Farat Toku unterstützte die Aktion seiner Spieler und fand nach Ende der Partie gegen den FC Schalke 04 II auch klare Worte dazu: "Ich denke, dass Hartmut immer noch ein Teil der Mannschaft ist, auch wenn er nicht mehr da ist. Er hat dieses Team die ganze Zeit mitgetragen und wir bedauern sein Ausscheiden alle sehr. Die Mannschaft hat einfach eine tolle Geste zeigen wollen, die auch nochmal als Dankeschön an ihn persönlich gehen soll und ich glaube, dass hat er auch verdient."

Ob dies nach den turbulenten Ereignissen der letzten Woche auch eine Art der Genugtuung für das Trainerteam und die Spieler sei, verneinte Toku dagegen: "Nein, das hat damit nichts zu tun, jeder spielt ja für sich. Aber symbolisch wollten wir ein klares Zeichen setzen, dass wir hier immer noch eine klare Einheit sind."

Wer an der Lohrheide derweil die Nachfolge von Fahnenstich antritt, ist noch völlig offen: "Das steht noch nicht fest. Da können wir noch nichts vermelden", äußerte sich der Linienchef der 09er.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren