Das Ahlener Motto für die Mission Klassenerhalt lautet “Nur gemeinsam“.

RW Ahlen

Freier Eintritt für alle gegen Wiedenbrück

RS
02. Februar 2017, 14:31 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

Das Ahlener Motto für die Mission Klassenerhalt lautet “Nur gemeinsam“.

Am Samstag, 11. Februar, startet Rot Weiss Ahlen mit einem Heimspiel in die Rückrunde der Fußball-Regionalliga West. Zum ersten Pflichtspiel des Jahres und nach Beendigung des langjährigen Insolvenzverfahrens kommt der SC Wiedenbrück ins Ahlener Wersestadion (Anstoß 14 Uhr).

Dabei hofft der Verein auf die zahlreiche Unterstützung aus der Bevölkerung und lädt jeden kostenlos zu dieser Begegnung ein. Freier Eintritt für alle Besucher: Ahlen möchte damit den Schulterschluss in der gesamten Stadt und über die Grenzen Ahlens hinaus schaffen.

Ende Dezember konnte der Club nach fast sechs Jahren das bedrohliche Insolvenzverfahren erfolgreich zum Abschluss bringen. Die Schwierigkeiten, mit denen der Verein seit Jahren kämpft, bleiben jedoch weiter bestehen. Die Einladung zum ersten Heimspiel des Jahres heißt daher nicht, dass der Klub finanziell wieder auf Rosen gebettet ist. Vielmehr soll es als großes Zeichen für einen gemeinsamen Neuanfang für die Sportstadt Ahlen dienen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren