Am Mittwoch wurde im Amateurfußball ordentlich getestet. Hier gibt es eine Übersicht.

Testspiele

WSV-Test in Lünen - erst Hattrick, dann Abbruch

Christian Brausch
25. Januar 2017, 20:23 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Am Mittwoch wurde im Amateurfußball ordentlich getestet. Hier gibt es eine Übersicht.

Lüner SV - WSV 0:3 (Abbruch nach 30 Minuten)
Nach 20 Minuten führte der WSV gegen den Westfalenligisten bereits mit 3:0, Enzo Wirtz erzielte einen lupenreinen Hattrick. Dann musste die Partie nach einer halben Stunde abgebrochen werden, da der Kunstrasenplatz zu rutschig wurde.

TSV Marl-Hüls - FC Schalke 04 II 0:4
Die U23-Fußballer des FC Schalke 04 haben nach dem 2:1-Erfolg gegen den TuS Haltern auch ihr zweites Testspiel nach der Winterpause gewonnen. Das Regionalliga-Team siegte 4:0 gegen den Oberligisten TSV Marl-Hüls. Die Tore für die Königsblauen erzielten dabei Sandro Plechaty (41. und 71.), Joseph Boyamba (54.) und Luca Bürger.

TuS Essen-West 81 - VfB Frohnhausen 3:2
Der Landesligist hatte im Essener Duell gegen den Bezirksligisten Mühe, gewann aber am Ende mit 3:2. Alison Rafael Leite dos Santos brachte Essen-West zwei Mal in Führung, Robin Barth und Samir Laskowski glichen für Frohnhausen jeweils aus. Arkadiusz Brenk traf drei Minuten vor dem Ende zum 3:2 für die Hausherren.

Mengede 08/20 - Sportfreunde Stuckenbusch 0:4
Eine empfindliche Heimniederlage kassierte der Westfalenligist Mengede 08/20 gegen den Bezirksligisten aus Stuckenbusch. Mirko Eisen, Bejan Ganiu, Marvin Schulz und Eren Dogan schossen den Underdog zum klaren Erfolg im Testspiel.

1. FC Mülheim - Arminia Klosterhardt 2:10
Einen Kantersieg feierte der Landesligist Arminia Klosterhardt. Die Mannschaft von Coach Hans-Günther Bruns fegte den A-Kreisligisten 1. FC Mülheim mit 10:2 vom Platz. Kaan Atik tat sich dabei als dreifacher Torschütze hervor.

Fortuna Bottrop II - VfB Börnig II 5:5
Richtig rund ging es beim Test zwischen Fortuna Bottrop II (Kreisliga B) und VfB Börnig II (auch Kreisliga B). Beim 5:5 hatten die Defensivreihen vermutlich einen richtig gebrauchten Tag. Kurios: Fünf Mal führte der Gast, fünf Mal kamen die Hausherren zurück.

ETB - Sterkrade-Nord 0:0
Der Oberligist ETB-Schwarz-Weiß Essen bestritt am Mittwochabend sein zweites Testspiel im Jahr 2017. Auf dem Kunstrasenplatz im Oberhausener Nordler-Park trennten sich Gastgeber Sportvereinigung Sterkrade-Nord 1920/1925 und der Essener Oberligist mit einem torlosen 0:0-Unentschieden. ETB-Coach Manfred Wölpper war trotz des Remis gegen den klassentieferen Klub nicht unzufrieden: „Wir haben gegen eine engagierte Landesligamannschaft 0:0 gespielt. Endlich hatten wir so etwas wie Ordnung auf dem Platz, und dadurch seit gefühlten 100 Jahren mal wieder zu Null gespielt. Das tut auf jeden Fall gut und darauf kann man aufbauen. Natürlich war noch viel Sand im Getriebe, aber wir hatten bis jetzt auch eine sehr harte Vorbereitungszeit. Ich hatte nicht alle Mann an Bord und es hat sich niemand neu verletzt. Von daher bin ich mit dem Test ganz zufrieden."

Weitere Testspielergebnisse
ASC 09 Dortmund - Cronenberger SC 2:2
SV Schermbeck - Viktoria Resse 0:3
SV Wanne - Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 4:0
SSV Rotthausen - SV Holsterhausen 3:4
ASC 09 Dortmund - Cronenberger SC 2:2

Autor: Christian Brausch

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren