Velbert

Möllmann erhält Verstärkung aus der Landesliga

Martin Herms
04. Januar 2017, 19:27 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Thorsten Möllmann gibt bei seinem neuen Verein TVD Velbert weiter Gas. Der Trainer des Bezirksligisten kann den zweiten Winter-Neuzugang präsentieren.

Zur Rückrunde wird [person=22264]Semih Saban Demirhat[/person] den Kader der Bäumer verstärken. Der 25-jährige Torhüter kommt vom Landesliga-Aufsteiger ASV Mettmann, für den er in der Hinrunde elf Spiele absolvierte.

Zu Beginn seiner Senioren-Laufbahn stand Demirhat bei Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag. Bei den Kleeblättern kam er auf 37 Einsätze für die Zweitvertretung in der Niederrheinliga. Zur Saison 2012/13 wechselte er zur SSVg Velbert. Über die Zwischenstation VfB Homberg gelangte Demirhat schließlich zum ASV Mettmann, den er als Stammtorwart zum Landesliga-Aufstieg führte.

Möllmann durfte sich bereits bei der Hallenstadtmeisterschaft, die der TVD auf einem starken zweiten Platz abschloss, ein Bild von seinem neuen Schlussmann machen. Dort stand Demirhat zwischen den Pfosten. "Er hat einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Wir haben noch einen Torhüter gesucht. Ich denke, dass wir mit Semih einen guten Mann geholt haben", sagt Möllmann.

TVD-Trainer sucht weitere Verstärkungen

Demirhat hat nach dem erfahrenen Stürmer Oliver Nözel der zweite Neuzugang, den die Velberter unter Dach und Fach gebracht haben. Abgeschlossen sind die Transferaktivitäten damit aber noch nicht. Möllmann würde den Kader gerne noch weiter verstärken. "Es wäre schön, wenn wir noch den einen oder anderen Spieler dazugewinnen könnten. Auf den Außenpositionen könnten wir noch Verstärkungen gebrauchen. Wir halten Augen und Ohren offen, denn diese Saison habe ich noch nicht abgeschrieben. Ich möchte immer alles rausholen", sagt der TVD-Trainer.

Autor: Martin Herms

Kommentieren