Der FC Iserlohn schließt das Fußballjahr 2016 in der Westfalenliga 2 auf Platz fünf ab. Trainer Christian Hampel ist mit seiner Bilanz nicht ganz so zufrieden.

FC Iserlohn

Erster Neuer ist ein "Mentalitätsspieler"

23. Dezember 2016, 09:07 Uhr
Foto: Klaus Pollkläsener

Foto: Klaus Pollkläsener

Der FC Iserlohn schließt das Fußballjahr 2016 in der Westfalenliga 2 auf Platz fünf ab. Trainer Christian Hampel ist mit seiner Bilanz nicht ganz so zufrieden.

Christian Hampel, wie fällt Ihr Fazit der Hinrunde aus?
Wir wollten unter die ersten fünf Teams, das haben wir auch geschafft. Allerdings fehlte uns in der Hinserie die Konstanz. Dementsprechend bin ich nicht zufrieden damit. Auch wenn es durchaus Gründe dafür gibt: Zum einen haben wir eine junge Mannschaft, zum anderen hatten wir Verletzungspech. Drei oder vier Langzeitverletzte, das ist einfach too much.

Wird es im Winter personelle Veränderungen geben?
Also den ersten Neuzugang haben wir schon. [person=14098]Nils Calla[/person] kommt vom ASC Dortmund. Wir haben richtig gute Fußballer bei uns, aber ich wollte unbedingt einen Mentalitätsspieler haben, der auch mal richtig dazwischen haut. Und da wird uns Nils sicherlich sehr gut weiterhelfen. In der Zentralen und/oder in der Offensive werden wir wohl auch noch etwas tun, aber dann soll auch gut sein. Zwei, vielleicht drei Langzeitverletzte kommen zurück und die sind im Grunde ja auch Neue.

Was erhoffen Sie sich von der Rückrunde 2017?
Zwei Spiele der Rückrunde sind ja schon absolviert. Wir haben jeweils einen Rückstand gedreht, deshalb bin ich mit denen hochzufrieden. Unser Ziel ist es, in der Rückrunde mindestens sechs Punkte mehr zu holen als in der Hinserie. Da bin ich guter Dinge. Es wird noch eine lange Serie und ich erwarte ein paar Überraschungen. Denn so stabil ist keine Mannschaft, auch Herne nicht.

Wann beginnt die Vorbereitung? Gibt es eventuell ein Trainingslager?
Am 5./6. Januar spielen wir bei den Hallenstadtmeisterschaften und direkt am Tag danach geht die Vorbereitung los. Mir ist es wichtig, dass die Jungs bis dahin erst mal durchschnaufen können. Wir bestreiten die komplette Vorbereitung aber bei uns, sechs Testspiele gegen Oberligisten und Landesligisten stehen bereits fest.

Auf Seite 2 gibt es ein paar Statistiken zum FC Iserlohn

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren