Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich nach dem bislang unbefriedigenden Saisonverlauf von seinem Vorstandsvorsitzenden Dietmar Beiersdorfer getrennt.

HSV

Beiersdorfer weg, Bruchhagen Vorstands-Vorsitzender

sid
11. Dezember 2016, 18:12 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich nach dem bislang unbefriedigenden Saisonverlauf von seinem Vorstandsvorsitzenden Dietmar Beiersdorfer getrennt.

Nachfolger des 53-Jährigen wird Heribert Bruchhagen (68). Dies bestätigte der Verein am Sonntagabend auf seiner Homepage. Die Vertragsdauer soll nach Medienangaben zweieinhalb Jahre bis 2019 betragen.

Bruchhagen, langjähriger Manager von Eintracht Frankfurt, war seit Sommer bei dem Pay-TV-Sender Sky als Experte im Einsatz. Er war bereits von 1992 bis 1995 beim HSV als Manager tätig.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren