Die Spielvereinigung Schonnebeck empfängt am Sonntag den Cronenberger SC am heimischen Schetters Busch.

SpVg Schonnebeck

Essener wollen Tabellenführung verteidigen

10. Dezember 2016, 04:37 Uhr
Foto: Thomas Kluwie

Foto: Thomas Kluwie

Die Spielvereinigung Schonnebeck empfängt am Sonntag den Cronenberger SC am heimischen Schetters Busch.

Die vergangenen Wochen haben bei den Schonnebeckern Spuren hinterlassen, der Weg zur Tabellenspitze war allem Anschein nach für den einen oder anderen Spieler sehr anstrengend. „Im Moment haben wir ein paar Wehwehchen in der Mannschaft. Auch im Kopf ist nach den letzten Wochen mit den vielen Highlights einiges abgefallen. Körperlich gehen wir im Moment leider wieder auf dem Zahnfleisch“, muss Trainer Dirk Tönnies festhalten.

Trotzdem soll auch der Cronenberger SC geschlagen werden und die Siegesserie ausgebaut werden. „Cronenberg hat nach einem Trainerwechsel ein neues Gesicht bekommen und wird es uns wahrscheinlich sehr schwer machen. Deshalb ist es wichtig, dass wir auch diesmal wieder unser Spiel durchdrücken. An die Leistungen der letzten Wochen wollen wir anknüpfen und somit die körperlichen Probleme ausgleichen“, erklärt der Schonnebecker Trainer, der in diesen Tagen natürlich gerne auf die Tabelle der Oberliga Niederrhein schaut. „Das ist eine schöne Momentaufnahme und wir machen keinen Hehl daraus, dass wir gerne am Weihnachtsbaum sitzen und uns auf dem ersten Tabellenplatz sehen würden“, schmunzelt Tönnies.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren