Flammen und dramatische Musik: RTL wirbt mit Endzeitstimmung für das nächste Spiel der Nationalelf. Und schießt dabei etwas über das Ziel hinaus.

TV-Spot

Wie RTL beim San-Marino-Trailer übertreibt

Jonah Lemm
10. November 2016, 13:32 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Flammen und dramatische Musik: RTL wirbt mit Endzeitstimmung für das nächste Spiel der Nationalelf. Und schießt dabei etwas über das Ziel hinaus.

"Du gibst deine Kraft und überwindest deine Grenzen. Du nimmst deinen ganzen Mut und springst über deinen Schatten. Du gibst alles von dir", spricht eine angespannte, tiefe Stimme aus dem Off. Eine Hand fährt durch Feuer. Cut. Vögel streifen über ein Gebirge, über ihnen düstere Wolken. Ein Tornado wirbelt übers Land, ein Sprinter wuchtet seinen Körper in einer Wüstenlandschaft von Fels zu Fels. Darunter: Streicher, die mit düsteren Moll-Akkorden hektische Stimmung schaffen. Ein Teaser, der an Dramatik kaum zu überbieten ist. Worum es geht? Die Apokalypse? Die neue Toyota-Werbung? Der nächste Tatort mit Til Schweiger?

Nein. Es kann nur ein Szenario geben, das solch einer Ankündigung mit Blockbuster-Spannungskurve wirklich würdig ist: Das Spiel der deutschen Nationalelf gegen San Marino. Das sieht zumindest RTL so. Denn diese packenden Bildern stammen aus der Werbung für das WM-Qualifikationsspiel der DFB-Elf am Freitag gegen den Mini-Staat, der vollkommen von Italien umrundet wird. Ein ziemlich überzogener Trailer, könnte man sagen.

Dass die Privatsender gerne mal bei der Bewerbung ihrer eigenen Formate dick auftragen - geschenkt. Es ist tatsächlich auch immer derselbe Endzeitstimmung-Spot, den RTL vor Länderspielen zeigt. Nur die Paarung am Ende der Sequenz wird verändert.

"Dieser Moment gibt dir alles zurück"

In diesem Fall führt das allerdings zur Belustigung, statt zur Vorfreude. Denn ob die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw am Samstag wirklich "alles von sich geben muss", darf bezweifelt werden. Zur Erinnerung: San Marino hat bisher aus 134 Länderspielen genau eines gewinnen können - gegen Lichtenstein. Die letzte Partie im Stadio Olimpico, dem einzigen Stadion in San Marino, gewann die DFB-Elf auch nur ganz knapp und nach langem Kampf mit 13:0.

Sollte es an diesem Freitag also passieren, dass alles passt und die Weltmeister erneut das Wunder schaffen und Geschichte schreiben, dann wird Mario Götze sicherlich vor Freude seine Lunge kaputt gröhlen, Thomas Müller wird die Faust höher als das Stadiondach recken - wie im Trailer eben. Denn: "Dieser Moment gibt dir alles zurück". Bereits für den allseits beliebten Klassiker Deutschland gegen Norwegen hatte RTL schon in der spektakulären Form geworben:

[video]youtube,https://www.youtube.com/watch?v=DGRpi9xq1ws[/video]

Autor: Jonah Lemm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren