Der SV Rödinghausen hat es geschafft, sich von den Abstiegsrängen der Regionalliga West weiter abzusetzen.

RL West

Rödinghausen auf dem Vormarsch

22. Oktober 2016, 16:18 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Der SV Rödinghausen hat es geschafft, sich von den Abstiegsrängen der Regionalliga West weiter abzusetzen.

Gegen die U21 des 1. FC Köln fuhren die Ostwetsfalen einen sicheren 3:0 (1:0)-Sieg ein.

Für die Mannschaft des niederländischen Trainer Alfred Nijhuis trugen sich [person=3497]Abu Bakarr Kargbo[/person] (40.), [person=11987]Azur Velagic[/person] (48., Foulelfmeter) und der ehemalige Wattenscheider [person=6024]Koray Kacinoglu[/person] (80.) in die Torschützenliste ein.

Der SV Rödinghausen vergrößert dadurch seinen Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf neun Punkte, die U21 des 1. FC Köln behält hingegen seine drei Punkte Vorsprung auf den Rheinrivalen Fortuna Düsseldorf.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren