Der FC Kray kann tatsächlich noch gewinnen. Im 28. Anlauf gelang dem Regionalliga-Absteiger der erste Sieg in der Meisterschaft.

FC Kray

Knoten geplatzt! Erster Sieg im 28. Anlauf

Martin Herms
02. Oktober 2016, 16:43 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Der FC Kray kann tatsächlich noch gewinnen. Im 28. Anlauf gelang dem Regionalliga-Absteiger der erste Sieg in der Meisterschaft.

Das bezeichnet man wohl als Befreiungsschlag. Im Kellerduell der Oberliga Niederrhein gegen den Aufsteiger Cronenberger SC hat der FC Kray einen 5:0 (4:0)-Kantersieg gefeiert. Für die Essener war es der erste Sieg in dieser Spielzeit. Saisonübergreifend wurde nach 27 sieglosen Spielen der erste Dreier eingefahren. Damit gaben die Essener auch die Rote Laterne ab.

Die Treffer für die hochüberlegene Elf von Trainer Muhammet Isiktas erzielten Luka Bosnjak (6.), Mario Klinger (11.), Edin Husic (43.), Jörn Zimmermann (45.) und Maurice Reiß (54.).

Den Liveticker zum Nachlesen gibt es hier:

[url]http://live.reviersport.de/000/084/51-rs.html?1475418724574[/url]

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren