Das Spiel war vorbei. Der BVB hatte gerade gegen den VfL Wolfsburg mit 5:1 gewonnen, die Dortmunder Spieler feierten mit dem schwarz-gelben Anhang.

BVB

Fans feiern gerührten Blaszczykowski

dw
21. September 2016, 07:57 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Das Spiel war vorbei. Der BVB hatte gerade gegen den VfL Wolfsburg mit 5:1 gewonnen, die Dortmunder Spieler feierten mit dem schwarz-gelben Anhang.

Da lief ein ehemaliger Dortmunder Profi in die Kurve der Borussia-Fans: Jakub Blaszczykowski, eine lebende BVB-Legende.

2007 wechselte der mittlerweile 30-Jährige ins Revier. Er gewann mit dem BVB 2011 die Deutsche Meisterschaft, 2012 das Double. In diesem Sommer wechselte Blaszczykowski zum VfL Wolfsburg - ohne sich von den Dortmunder Fans zu verabschieden. Das wurde am Dienstagabend nachgeholt.

Die BVB-Fans schrien Blaszczykowskis Spitznamen "Kuba" und sangen anschließend: "Und wir werden immer Borussen sein". Der polnische Nationalspieler war den Tränen nahe und applaudierte den Fans. Er war gerührt.

Borussia Dortmund postete anschließend via Facebook ein Video vom Abschied, das Blaszczykowskis später teilte.

Autor: dw

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren