Für den Fußball-Landesligisten TuS West 81 endet an diesem Sonntag eine schwierige Saison.

LL NR 1

Neun Neue - TuS West 81 verstärkt Kader

dw
03. Juni 2016, 09:08 Uhr

Für den Fußball-Landesligisten TuS West 81 endet an diesem Sonntag eine schwierige Saison.

Unterm Strich steht trotz aller Widrigkeiten der Klassenerhalt. „Wir haben die Rückrunde im Prinzip mit 13 Spielern gespielt. Da war der Zusammenhalt ganz entscheidend“, sagt Trainer Björn Matzel. Dennoch besteht Optimierungsbedarf. Der Kader wird sowohl in der Spitze als auch in der Breite verstärkt. In Torwart Marco Glenz (Mintard) und dem defensiven Mittelfeldspieler Thimo Sous (Burgaltendorf) kommen Spieler, die schon höherklassig gespielt haben. Sie sollen den Defensivbereich (83 Gegentore) stärken. „In der Rückwärtsbewegung hatten wir Probleme“, so Matzel.

Zudem wechseln in Pascal Thüner (TuS 84/10), Raphael Borkowski, Marcel Jankowski (beide TuS Helene), Niklas Piljic, Arian Kadrijaj (beide ETB U19), Nico Pernau und Noel Zymla (beide eig. U19) sieben Talente an die Keplerstraße. Aus dem Stamm der Rückrunde verlässt nur Torwart Feim Statovci den Klub. Entsprechend zufrieden ist Matzel: „Wir haben nicht die Möglichkeiten, vier Kracher zu holen. Stattdessen gehen wir unseren Weg und setzen auf junge Spieler – und in die haben wir vollstes Vertrauen.“

Autor: dw

Mehr zum Thema

Kommentieren