Der VfL Bochum ist anscheinend nach Verstärkungen beim FC Rot-Weiß Erfurt fündig geworden.

Bochum

VfL hat Flügelflitzer im Visier

Krystian Wozniak
28. Mai 2016, 10:31 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum ist anscheinend nach Verstärkungen beim FC Rot-Weiß Erfurt fündig geworden.

Nach Informationen der Funke Mediengruppe soll Okan Aydin das Interesse der Bochumer Verantwortlichen geweckt haben. Der 22-jährige Linksaußen bestritt in der abgelaufenen Saison 36 von 38 möglichen Ligaspielen und erzielte dabei fünf Tore. Sieben weitere Treffer legte der Deutsch-Türke auf. Zum 30. Juni 2016 läuft Aydins Vertrag bei den Thüringern aus. Neben dem VfL soll auch der 1. FC Nürnberg an Aydin interessiert sein. "Ich kann nur sagen, dass in der nächsten Woche wohl etwas bezüglich Okans Zukunft passieren wird", sagt Thomas Struck auf RS-Nachfrage.

Aydin war im September 2014 vom türkischen Profiklub Eskisehirspor nach Erfurt gewechselt. Zuvor spielte der gebürtige Würselener zwölf Jahre - 2000 bis 2012 - für diverse Nachwuchsmannschaften von Bayer Leverkusen. Am 20. Oktober 2012 feierte Aydin sein Bundesliga-Debüt für Leverkusen. Er kam beim 2:2 gegen Mainz zu einem zehn-minütigen Einsatz. Das war auch bisher sein letztes Spiel in der Bundesliga.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren