Die U19 von Borussia Dortmund hat mit einem beeindruckenden 6:0-Erfolg gegen den MSV Duisburg die Meisterschaft in der Junioren-Bundesliga West perfekt gemacht.

BVB

U19 feiert die West-Meisterschaft

RS
01. Mai 2016, 14:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die U19 von Borussia Dortmund hat mit einem beeindruckenden 6:0-Erfolg gegen den MSV Duisburg die Meisterschaft in der Junioren-Bundesliga West perfekt gemacht.

Felix Passlack brachte die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf nach 24 Minuten in Führung, Philipp Binias erhähte zehn Minuten später auf 2:0. Die Zebras verpassten kurz danach die große Möglichkeit per Elfmeter den Anschluss zu erzielen. Kurz nach der Pause machten die Gastgeber dann alles klar. Dzenis Burnic traf per Doppelpack - die Duisburger, die noch um den Klassenerhalt kämpfen, waren geschlagen. Am Ende gab es sogar eine richtige Packung. Denn Jacob Bruun und Christian Pulisic erhöhten für den BVB auf 6:0.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren