In der Landesliga ist der Lüner SV auf dem heimischen Platz ohne Punktverlust. Das soll auch am Wochenende so bleiben.

LL WF 3

Expertentipp mit Hasan Kayabasi (Lüner SV)

Maximilian Daum
15. April 2016, 13:01 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

In der Landesliga ist der Lüner SV auf dem heimischen Platz ohne Punktverlust. Das soll auch am Wochenende so bleiben.

Gegen die SF Bochum-Linden kann der Tabellenführer einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg machen. Es ist das Topspiel in der Landesliga 3. Mit 14 Punkten Vorsprung empfängt der souveräne Tabellenführer Lüner SV die Sportfreunde aus Bochum-Linden. "Wenn wir ehrlich sind, müsste es schon mit dem Teufel zu gehen", beurteilt der Lüner Sportdirektor Hasan Kayabasi die derzeitige Tabellensituation. Kayabasi geht fest von einem Aufstieg des Lüner SV in die Westfalenliga aus. Lassen die Verfolger weiter Punkte, kann bereits am 1. Mai eine Vorentscheidung im Titelrennen fallen.

Dem entgegen stellt sich der kommende Gegner: CSV SF Bochum-Linden.
Nachdem die Sportfreunde zuletzt nur ein Unentschieden gegen die SW Wattenscheid holen konnten, möchten sie sich eine Chance auf die Relegation erhalten und den Favoriten ins Straucheln bringen.

Den 24.Spieltag tippt Hasan Kayabasi (Lüner SV):

Autor: Maximilian Daum

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren