Der FC Kray kassierte gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln die 14. Niederlage der Saison. Am Ende stand ein 2:4 aus Sicht der Gäste aus Essen.

FC Kray

Auch gegen Köln II keine Punkte

24. März 2016, 23:11 Uhr
Foto: Michael Gohl

Foto: Michael Gohl

Der FC Kray kassierte gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln die 14. Niederlage der Saison. Am Ende stand ein 2:4 aus Sicht der Gäste aus Essen.

Schon früh musste die Mannschaft von Stefan Blank einem Rückstand hinterherlaufen. Marcel Hartel hatte die Kölner in der 8. Minute 1:0 in Führung gebracht. Doch die Krayer ließen sich davon nicht beeindrucken. Im Gegenteil. Marius Müller glich nach gut 20 Minuten aus. Und auch das 2:1 durch Philipp Hosiner (33.) und das 3:1 durch Günter Mabanza (57.) warfen die Gäste aus Essen nicht zurück. Der eingewechselte [person=5148]Kevin Steuke[/person] brachte den FCK noch einmal auf 2:3 heran (59.). Doch mehr als der Anschluss wollte nicht mehr gelingen. Stattdessen machte der FC in Person von Marius Laux eine Minute vor Schluss den Sack zu.

Die Kölner holten damit einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Kray wird sich hingegen schon mit der Oberliga beschäftigen. 15 Punkte haben die Essener erst geholt, in diesem Jahr gab es noch keinen Sieg. Der Abstieg scheint unabwendbar.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren