Westfalia Herne

Knappmann trotz Unentschieden zufrieden

phz
28. Januar 2016, 10:15 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Westfalenligist Westfalia Herne hat im Testspiel beim Bezirksligisten FC/JS Hillerheide nicht gewonnen. Trainer Knappmann kennt die Gründe.

Im Test beim Bezirksligisten FC/JS Hillerheide kam Fußball-Westfalenligist SC Westfalia Herne nicht über ein 4:4 (1:3) hinaus – Trainer Christian Knappmann war trotzdem zufrieden: „Die erste Halbzeit war wirklich überragend, in der zweiten Hälfte hatte ich dann acht oder neun A-Jugendliche auf dem Platz. Ab der 46. Minute spielte das Ergebnis keine Rolle mehr.“

Vor der Pause wirbelte besonders das Offensivduo Ferati/Onucka, [person=15197]Nils Horneffer[/person] und zweimal Ferhat Mumcu sorgten für Hernes 3:0-Führung nach einer halben Stunde. Hillherheide verkürzte vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Dennis Gumpert zwar auf 4:1, dann verlor die junge SCW-Elf aber die Ordnung und fing sich noch drei Tore zum Ausgleich.

Autor: phz

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren