Rot-Weiss Essen hat die Hinrunde der Regionalliga West auf Platz 13 abgeschlossen. Trainer Jan Siewert erklärt, was er in der Vorbereitung verbessern will.

RWE

"Wir werden die Fehler abstellen"

24. Dezember 2015, 13:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Rot-Weiss Essen hat die Hinrunde der Regionalliga West auf Platz 13 abgeschlossen. Trainer Jan Siewert erklärt, was er in der Vorbereitung verbessern will.

Jan Siewert über...

die Hinrunde von RWE:
Wir sind natürlich nicht zufrieden mit unserer Punkteausbeute. Wir haben deutlich zu viele Punkte liegen gelassen, insbesondere auch durch Gegentore in der Nachspielzeit. Es gab Phasen, in denen ich spielerisch gesehen habe, was ich erwarte und wir uns Chancen erarbeitet haben, aber insgesamt mangelte es klar an der Konstanz. Es ist ein langer Prozess, an dem wir dran sind. Ich bin sicher, wir werden die Fehler abstellen.

personelle Veränderungen im Winter:
Ich kann noch nicht viel dazu sagen. Wir werden auf jeden Fall einen neuen Stürmer holen, da uns Kevin Behrens verlassen hat und einen Außenstürmer verpflichten, wenn Cebio Soukou einen neuen Verein finden sollte.

die Ziele für 2016:
Das Ziel ist es, öfter als bisher sportlich Zählbares herauszuholen, durch unsere Art und Weise, Fußball zu spielen. Wir wollen nicht nur phasenweise, sondern über 90 Minuten überzeugen.

den Start der Vorbereitung:
Wir starten mit Leistungsdiagnostik in zwei Gruppen am 2. Januar und 3. Januar. Ab dem 4. Januar stehen wir dann wieder gemeinsam auf dem Platz. Am 9. Januar fahren wir für ein Trainingslager in die Türkei, wo wir uns gerade im Torabschluss und im Verhindern von Toren verbessern wollen.

Auf der zweiten Seite gibt es einige statistische Daten über Rot-Weiss Essen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren