Der ETB Schwarz-Weiß Essen geht mit dem zweiten Sieg in Folge in die Pause.

ETB SW Essen

Molina-Elf klettert auf Platz sechs

12. Dezember 2015, 16:34 Uhr
Foto: Gröner

Foto: Gröner

Der ETB Schwarz-Weiß Essen geht mit dem zweiten Sieg in Folge in die Pause.

Bei der abstiegsbedrohten SV Hönnepel-Niedermörmter gewann die Mannschaft von Trainer Toni Molina mit 3:2. [person=1525]Chamdin Said[/person] erzielte an der Düffelsmühle seine Saisontore zehn und elf, den dritten Treffer markierte Christopher Zeh. Für Hö.-Nie. trafen Daniel Boldt und André Trienenjost. "In der ersten Halbzeit schießen die viermal auf das Tor und der Ball ist dreimal drin. In Abschnitt zwei haben wir alles rausgehauen, aber es sollte nicht sein. Ich bin mit der Runde trotzdem zufrieden", bilanzierte Hönnepels Trainer Georg Mewes.

Während die Essener vorerst auf den sechsten Platz kletterten, überwintert der Meister der Oberliga Saison 2013/14 auf einem Abstiegsplatz.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren