A-Ligist SC Obersprockhövel ist Sprockhövels Fußballmeister 2007. Die Mannschaft von Trainer Frank Hintzke setzte sich im Endspiel mit 2:0 gegen den Hiddinghauser FV durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielten Christian Görtz (65.) nach einer Flanke von Schulze-Eyßing und Alexander Frenzel (90.) nach einem Konter die Tore und machten die erneute Sprockhöveler Stadtmeisterschaft für den Titelverteidiger klar.

Sprockhövel: SC Obersprockhövel gewinnt Stadtmeisterschaft

Adamski erzielt acht Tore in einem Spiel

stebla
31. Juli 2007, 12:24 Uhr

A-Ligist SC Obersprockhövel ist Sprockhövels Fußballmeister 2007. Die Mannschaft von Trainer Frank Hintzke setzte sich im Endspiel mit 2:0 gegen den Hiddinghauser FV durch. Nach einer torlosen ersten Hälfte erzielten Christian Görtz (65.) nach einer Flanke von Schulze-Eyßing und Alexander Frenzel (90.) nach einem Konter die Tore und machten die erneute Sprockhöveler Stadtmeisterschaft für den Titelverteidiger klar.

Im Spiel um Platz drei setzte sich die Reserve des Oberligisten TSG Sprockhövel gegen VfL Gennebreck mit 8:1 (2:1) durch. Die Treffer für den Sieger erzielten Aweier (3), Jusic, Jonas Meiser, Patrick Rohde, Sahnaci und Tino Trieschmann.

Im Halbfinale am Samstag musste sich die U23 des TSG dem späteren Sieger mit 0:2 geschlagen geben. Den höchsten Sieg des Turniers gab es im zweiten Halbfinale. Dabei fegte Finalist Hiddinghauser FV den C-Ligisten VfL Gennebreck mit 16:0 vom Platz. Adrian Adamski war dabei mit acht Treffern erfolgreichster Torschütze.

Für die C-Ligisten Wilde 13 Sprockhövel und TuS Haßlinghausen kam das Aus bereits nach der Vorrunde.

[b]Ergebnisse in der Übersicht:[/b]

Halbfinale:
TSG Sprockhövel - SC Obersprockhövel 0:2
Hiddinghauser FV - VfL Gennebreck 16:0

Spiel um Platz 3:
TSG Sprockhövel - VfL Gennebreck mit 8:1

Endspiel:
SC Obersprockhövel - Hiddinghauser FV 2:0

Autor: stebla

Kommentieren