Die TVD Velbert trifft am Sonntag auf den Abstiegskandidaten TuRU II. Trainer del Cueto will seine positive Bilanz ausbauen.

BL NR 2

Expertentipp mit A. del Cueto (TVD Velbert)

Nico Jung
03. Dezember 2015, 12:39 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die TVD Velbert trifft am Sonntag auf den Abstiegskandidaten TuRU II. Trainer del Cueto will seine positive Bilanz ausbauen.

In der Vorwoche kassierte TuRU Düsseldorf II eine bittere 0:8-Klatsche gegen die Reserve der SSVg Velbert, was del Cueto aber nicht dazu veranlasst, leichtsinnig zu werden - im Gegenteil: "Dieses Ergebnis hat uns keinen Gefallen getan, denn nach einem schlechten Spiel folgt meistens ein gutes. Deshalb müssen wir sehen, dass wir unsere Leistung bringen, dann sind wir gut genug, um jeden in der Liga zu schlagen."

Deshalb habe er auch den Blick nach oben noch nicht aufgegeben: "Wir wollen die beiden Spiele vor der Winterpause gewinnen und uns dann noch einmal verstärken, weil unser Kader momentan nur aus 16 Feldspielern besteht. Jede Mannschaft gerät einmal ins Straucheln und dann können wir noch einmal angreifen." Gegen TuRU muss er allerdings noch auf [person=19480]Martin Ruffert[/person], der sich einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen hat, sowie auf die gesperrten [person=3758]Mike Dzierzon[/person] und [person=4170]Carlo Winkel[/person] verzichten.

Den 17. Spieltag tippt Alfonso del Cueto (TVD Velbert):

Autor: Nico Jung

Kommentieren