Alemannia Aachen begrüßte unter der Woche drei neue Spieler im Training.

Alemannia Aachen

Benbennek holt drei "Neue"

Krystian Wozniak
02. Dezember 2015, 13:18 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Alemannia Aachen begrüßte unter der Woche drei neue Spieler im Training.

Aus der U21 trainieren mit Tim Gerhards, Nils Hühne und Meik Kühnel aktuell drei Nachwuchsleute bei den Profis mit.

Peter Hackenberg und Maciej Zieba, die am Sonntag bei der U21 spielten, konnten aufgrund von Problemen am Sprunggelenk bislang nicht am Training teilnehmen. Auch Felix Korb (grippaler Infekt) hat sich krank abgemeldet. Bei Hackenberg besteht laut Christian Benbennek die größte Chance, dass er zum Ende der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren