Trainer Frank Kramer muss beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf weiter um seinen Job bangen.

Fortuna - MSV

Enttäuschender Abend in der ESPRIT-Arena

dpa
20. November 2015, 20:33 Uhr
Foto: Jäger

Foto: Jäger

Trainer Frank Kramer muss beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf weiter um seinen Job bangen.

Am Freitag verpasste die Fortuna beim 1:1 (0:0) gegen den MSV Duisburg einen Befreiungsschlag und bleibt in der Tabelle auf Relegationsplatz 16. Auch für Duisburg ist die Situation auf Rang 18 bedrohlich, der MSV konnte im siebten Saison-Auswärtsspiel allerdings den ersten Punkt holen. Im Niederrhein-Derby erarbeitete sich der MSV vor 34 688 Zuschauern Vorteile, war im Angriff aber lange zu harmlos. Düsseldorf erhöhte im zweiten Abschnitt den Druck und war durch Kerem Demirbay (75.) erfolgreich. Steffen Bohl (77.) traf für Duisburg.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren