Die deutschen U21-Fußballer nehmen weiter Kurs auf die Europameisterschaft 2017.

Deutsche U21

Schalker brillieren

dpa
17. November 2015, 21:08 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Die deutschen U21-Fußballer nehmen weiter Kurs auf die Europameisterschaft 2017.

Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch bezwang die Auswahl von Österreich in Fürth mit 4:2 (2:1) und feierte den fünften Sieg im fünften Qualifikationsspiel.

Max Meyer (39. Minute), Leon Goretzka (42.), Davie Selke (50.) und Leroy Sané (76.) waren für das deutsche Team erfolgreich. Michael Gregoritsch (21./Foulelfmeter/86.) vom Hamburger SV traf für die Österreicher. Die Hrubesch-Elf konnte damit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze in der Gruppe 7 ausbauen. Der Gruppenerste qualifiziert sich direkt für die EM-Endrunde 2017 in Polen.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Kommentieren