Bayern Münchens Neuzugang Kingsley Coman darf schon im Testspiel gegen Fußball-Weltmeister Deutschland auf seinen ersten Einsatz für die französische Fußball-Nationalmannschaft hoffen.

FC Bayern

Coman darf auf Einsatz gegen DFB-Elf hoffen

dpa
12. November 2015, 18:31 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Bayern Münchens Neuzugang Kingsley Coman darf schon im Testspiel gegen Fußball-Weltmeister Deutschland auf seinen ersten Einsatz für die französische Fußball-Nationalmannschaft hoffen.

Ohne sich genau festzulegen, ob der 19-Jährige am Freitag gegen die DFB-Elf bereits auflaufen wird, bestätigte Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps, dass Coman zumindest in einer der beiden anstehenden Partien gegen Deutschland und England "schnuppern" solle. Der Coach bekräftigte bei einer Pressekonferenz im Stade de France von Saint-Denis auch noch einmal, dass Coman "ein sehr interessantes Potenzial" habe.

Der von Juventus Turin zum deutschen Rekordmeister gewechselte Flügelspieler habe die "ganze Zukunft vor sich. Daher ist es nur logisch, dass er dabei ist", betonte Deschamps. Coman habe die Fähigkeiten zu beschleunigen, zu dribbeln, Tore zu machen und anderen aufzulegen, schwärmte Deschamps. Bislang hat Coman noch kein Spiel im Dress der A-Nationalmannschaft des Gastgebers der EM 2016 bestritten.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Kommentieren