Die Düsseldorfer EG hat das 208. rheinische Eishockey-Derby gegen die Kölner Haie mit 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) gewonnen.

DEL

DEG gewinnt 208. Rheinderby gegen Köln

dpa
18. Oktober 2015, 17:36 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die Düsseldorfer EG hat das 208. rheinische Eishockey-Derby gegen die Kölner Haie mit 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) gewonnen.

Vor 13 105 Zuschauern in Düsseldorf schossen Daniel Kreutzer und Travis Turnbull vier Minuten vor Schluss bei einem Gegentreffer durch Fredrik Eriksson die Tore für die Gastgeber.

Die Haie verpassten durch die Niederlage zumindest den kurzfristigen Sprung an die Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Die Kölner (22 Punkte) bleiben nach der ersten Partie des 12. Spieltages Zweiter hinter den Nürnberg Ice Tigers (23).

Gemessen an der Brisanz blieb die Begegnung relativ fair: Gegen die Gastgeber wurden sechs Strafminuten verhängt, die Kölner kassierten acht. Zu den Stärksten auf dem Eis zählten wieder die beiden Keeper Gustaf Wesslau aus Köln und Mathias Niederberger aus Düsseldorf. In der DEL-Rangliste der gehaltenen Schüsse liegen beide aufeinanderfolgend an der Spitze.

Autor: dpa

Kommentieren