Real Madrid möchte Tabellenführer FC Barcelona in der spanischen Primera Division durch einen Sieg bei UD Levante unter Druck setzen.

"Königliche" wollen Aufholjagd fortsetzen

ans
16. April 2005, 08:43 Uhr

Real Madrid möchte Tabellenführer FC Barcelona in der spanischen Primera Division durch einen Sieg bei UD Levante unter Druck setzen. "Barca" steht gegen den FC Getafe jedoch vor einer eher lösbaren Aufgabe.

In der spanischen Primera Division ist das Titelrennen wieder spannend: Durch den 4:2-Erfolg gegen Tabellenführer FC Barcelona am letzten Sonntag hat Real Madrid den Abstand zur Spitze auf sechs Zähler verkürzt. Am 32. Spieltag der Primera Division wollen die Madrilenen bei UD Levante (Sonntag, 20 Uhr/live bei Premiere) ihre Aufholjagd fortsetzen, um vielleicht doch noch das "Wunder Meisterschaft" Wirklichkeit werden zu lassen.

Dazu benötigen die "Königlichen" jedoch nicht nur einen Sieg, sondern müssen auch auf einen Ausrutscher des FC Barcelona hoffen. Allerdings dürfte "Barca" daheim gegen den Tabellenzwölften FC Getafe kaum ins Straucheln geraten, auch wenn das Team von Trainer Frank Rijkaard ohne seinen verletzten Top-Stürmer Samuel Eto'o antreten muss.

Villarreal empfängt Real Betis

Im Kampf um die internationalen Startplätze treten unterdessen der FC Villarreal und Real Betis gegeneinander an. Nach dem Aus im UEFA-Pokal ist Villarreal, derzeit auf Platz vier, um Wiedergutmachung im Liga-Alltag bemüht. Doch auch der Gast dürfte hochmotiviert sein, denn mit einem Sieg könnte Real Betis an den Hausherren vorbeiziehen.

In die UEFA-Cup-Ränge möchte auch der FC Valencia. Um sich diese Chance zu erhalten, muss der amtierende Meister allerdings unbedingt beim RCD Mallorca gewinnen.

Die Partien im Überblick:

Atletico Madrid - Espanyol Barcelona, FC Sevilla - CA Osasuna, Real Sociedad - Deportivo La Coruna (alle Samstag), Albacete Balompie - FC Malaga, Racing Santander - Athletic Bilbao, Real Saragossa - CD Numancia, RCD Mallorca - FC Valencia, FC Villarreal - Real Betis, UD Levante - Real Madrid, FC Barcelona - FC Getafe (alle Sonntag).

Autor: ans

Kommentieren