Der FC Wegberg-Beeck wartet auch nach dem neunten Spieltag noch auf den ersten Punkt und den ersten Sieg in der Regionalliga West.

Wegberg-Beeck - Viktoria Köln

Souveräner Auftritt der Domstädter

22. September 2015, 21:35 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der FC Wegberg-Beeck wartet auch nach dem neunten Spieltag noch auf den ersten Punkt und den ersten Sieg in der Regionalliga West.

Gegen Viktoria Köln unterlag der Aufsteiger zuhause mit 0:2. Bereits in der 2. Spielminute erzielte Dennis Malura die Führung für das Team von Coach Tomasz Kaczmarek. Mit dem 0:2 durch Jules Reimerink in der 34. Minute war die Partie im Beecker Waldstadion eigentlich schon entschieden. Im zweiten Durchgang passierte nicht mehr viel, die Gastgeber verbleiben somit auf dem letzten Tabellenplatz, während sich die Viktoria auf Rang vier vorschiebt.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren