Nach einem mäßigen Start bleibt der Landesliga-Absteiger TuS GW Wuppertal 89/02 ruhig und peilt ausschließlich den Klassenerhalt an.

BL 2 NR

Expertentipp mit Michael Kempa (TuS GW)

Maximilian Gerhard
16. September 2015, 08:52 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Nach einem mäßigen Start bleibt der Landesliga-Absteiger TuS GW Wuppertal 89/02 ruhig und peilt ausschließlich den Klassenerhalt an.

"Wir haben in den letzten Jahren oft genug erlebt, dass Teams aus der Landesliga direkt in die Kreisliga durchgereicht werden können. Das darf uns natürlich nicht passieren", warnt Michael Kempa, der Fußball-Abteilungsleiter in Wuppertal, vor der aktuellen Saison.

Nach drei Siegen in den letzten vier Partien sieht er seine Mannschaft jedoch im Soll. "Den ein oder anderen Zähler mehr hätte ich mir zwar gewünscht, aber neun Punkte sind derzeit okay", resümiert Kempa. An diesem Spieltag kann der Verein gemütlich die Konkurrenz beobachten, da ein spielfreies Wochenende ansteht.

Den 7.Spieltag tippt Michael Kempa (TuS GW Wuppertal 89/02):

Autor: Maximilian Gerhard

Mehr zum Thema

Kommentieren