Startseite » Fußball » Regionalliga

Viktoria Köln
Torloses Remis in Wiedenbrück

(0) Kommentare
Tomek Kaczmarek, Tomek Kaczmarek
Foto: Michael Ketzer

Zum Auftakt des 4. Spieltags musste sich Viktoria Köln gegen den SC Wiedenbrück mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Dabei sah es im ersten Durchgang so aus, als könne Viktoria Köln die Heimreise mit drei Punkten im Gepäck antreten. Doch die Mannschaft von Tomasz Kaczmarek schaffte es nicht, die Feldüberlegenheit in nennenswerte Chancen umzusetzen. Die beste Chance der Partie war dann ein Freistoß von Mike Wunderlich, der aus großer Entfernung am Pfosten landete (16.).

Nach Wiederanpfiff verflachte die Partie mehr und mehr, Chancen waren weiter Mangelware. Richtig aufregend wurde es erst in der Nachspielzeit wieder: Lukas Nottbeck sah wegen wiederholten Foulspiels die gelb-rote Karte (90.+3.).

Hier geht es zum Liveticker zum Nachlesen: live.reviersport.de/000/070/43-rs.html.

(0) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.