Der erste Gegner des VfL Jüchen-Garzweiler ist zwar ebenfalls ein Aufsteiger. Das macht aber das Leben von Trainer Hermann-Josef Otten nicht leichter.

VfL Jüchen-Garzweiler

Die erste große Herausfroderung

11. August 2015, 14:36 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Der erste Gegner des VfL Jüchen-Garzweiler ist zwar ebenfalls ein Aufsteiger. Das macht aber das Leben von Trainer Hermann-Josef Otten nicht leichter.

Schließlich ist der Rather SV für den Jüchener Coach kein normaler Aufsteiger. "Die sind schon mit ziemlichen Hochkarätern besetzt, auch wenn da einige von bereits etwas älter sind", warnt Otten. "Für uns ist Rath die erste große Herausforderung. Da müssen wir aus dem Kollektiv arbeiten und sehr kompakt stehen, wenn wir da etwas holen wollen."

Dafür hat Otten mit seiner Truppe auch in der Vorbereitung lange gearbeitet: "Wir müssen uns an das neue Spieltempo gewöhnen, da haben wir auch unsere Schwerpunkte gesetzt." Daher sieht er sich und seine Mannschaft auch für die neue Spielklasse gerüstet: "Wir haben ausreichend spielerische Erfahrung und genug Qualität, jetzt müssen wir nur noch abwarten, wie sehr wir das über 90 Minuten abrufen können."

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren