Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokals am Samstag beim Drittligisten Chemnitzer FC um den Einsatz von Kevin Kampl.

Dortmund

BVB bangt um Einsatz von Kampl in Chemnitz

dpa
07. August 2015, 16:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokals am Samstag beim Drittligisten Chemnitzer FC um den Einsatz von Kevin Kampl.

[person_box=4614][/person_box]

Der Mittelfeldspieler zog sich beim Training des Fußball-Bundesligisten am Freitag eine Sprunggelenksverletzung zu und musste die Einheit abbrechen. Eine genauere medizinische Diagnose steht jedoch noch aus. Kampl war beim 5:0 der Borussia in der Europa-League-Qualifikation am Vortag gegen den Wolfsberger AC nicht zum Einsatz gekommen.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren